Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Zukunft. Immer zum ersten Tag eines Monats hinterfragen wir hier Entwicklungen, Ideen, Visionen oder auch ganz pragmatische Ansätze zu einer lebenswerten Zukunft. Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare!



Dienstag, 1. Mai 2018

zwei Autoren - ein Thema

Es gibt aktuell sowohl von Frank Schätzing als auch von Marc-Uwe Kling neue Bücher und beide Autoren schildern Zukunftszenarien. Je nachdem, ob Sie lieber einen Thriller oder eine Satire lesen, gibt es also ein Angebot, falls Sie noch ein Buch für eines der kommenden langen Wochenenden im Mai suchen.

Um künstliche Intelligenz geht es in dem Buch "Die Tyrannei des Schmetterlings" und das Interview dazu mit Schätzing hörte die eine von uns beim WDR . Für den Autor sind Mitte dieses Jahrhunderts Maschinen denkbar, die eine künstliche Intelligenz entwickeln, die klüger sind als wir. Und das bedeutet für Schätzing: "jetzt und heute dafür zu sorgen, solche Systeme so zu programmieren, dass Sie dann zu unserem Wohl handeln und sich nicht gegen uns stellen". Eine Forderung, der wir uns gerne anschließen.

Zu dem anderen Buch "Quality Land" gibt es eine eigene Homepage, die Ihnen einen ersten Eindruck vermittelt. Mehr kann Ihnen die andere von uns auch (noch) nicht schreiben - sie bekam das Buch von Freunden am letzten Wochenende geschenkt und freut sich drauf, es zu lesen. Das Impressum macht schon Spass: "Du kannst dieses Buch teilen. Allerdings nicht mit all deinen Freunden auf einmal ... Dieses Buch zu kopieren würde dich in einem Copyshop 7,10 Euro, und die Kopie entspräche nicht eins zu eins dem Original". Jemand, der gerade 20 Jahre alt ist, kann sich darüber wahrscheinlich gar nicht so amüsieren wie wir? Ein guter Gesprächsanlass wäre unser Lachen aber allemal - und schon sind wir wieder drin in der Diskussion um die lebenswerte Zukunft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen